Session[loggedIn] nicht gesetzt News \\ www.Luftfahrtrecht.at //
E-Mail:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
 letztes Update: 17.11.2016
Home
News
Archiv
Newsletter
Normen
Entscheidungen
Literatur
Download
Autoren
FAQ
Impressum
Disclaimer
Registrierung
 
Luftfahrtrecht
News News
Zeitpunkt für wirtschaftliche Selbständigkeit der EASA verschoben 21.02.2007 09:39
RA Mag. Joachim J. Janezic
Der Zeitpunkt, zu dem die EASA die wirtschaftliche Selbständigkeit erlangt haben muss, wurde auf den 31.12.2007 verschoben.
In Art. 53 (4) VO (EG) Nr. 1592/2002 war vorgesehen, dass die EASA zur Bedeckung ihres Aufwandes Gebühren und Entgelte vorzuschreiben hat. Die Höhe dieser Gebühren und Entgelte wurde mit VO (EG) Nr. 488/2005 festgelegt.

Spätestens mit 31.12.2006 sollte die EASA insoweit die wirtschaftliche Selbständigkeit erlangt haben, als die erhobenen Gebühren für die Bedeckung des Aufwandes ausreichen sollten und keine finanziellen Zuwendungen seitens der EU mehr erforderlich sind.

Dieser Zeitpunkt der wirtschaftlichen Selbständigkeit der EASA wurde durch Artikel 1 VO (EG) Nr. 103/2007 nunmehr auf den 31.12.2007 verschoben.
»zurück zur Übersicht